Mit eigenen und neu interpretierten Americana-Songs sind Rivenbell seit fünfzehn Jahren unterwegs. Eine reiche Palette von Saiteninstrumenten und Perkussion lässt Fernwehstimmungen aufleben und mehrstimmige Klänge berühren die Herzen des Publikums. Mit ihren grundsoliden Folk- und Bluesklängen ist die Band im fiktiven Musikdorf Rivenbell beheimatet, wo sich Traum und Realität zeitlos vermengen.

Dieses Konzert ist Teil eines Doppelkonzertes mit bona rhodes!

Wann: Freitag • 27. März • 20.00 Uhr

Türöffnung:  19.00 Uhr 

Wo: Theater am Gleis •  Untere Vogelsangstrasse 3 • 8400 Winterthur

Verpflegung: Getränke • Drinks • Appetizers